Neues Sicherheitsupdate für Java

Java schließt erneut Sicherheitslücken und hat ein entsprechendes Update zur Verfügung gestellt.

Es ist wiederum ein Java-Update von Oracle veröffentlicht worden. Sowohl in der 32bit- als auch in der 64bit-Version, ist jetzt Java7up55 aktuell.
Wenn Sie nicht wissen, ob Sie die 32bit oder die 64bit-Version benötigen, dann installieren Sie einfach beide. Wenn die 64bit-Version auf der betreffenden Internetseite nicht angeboten wird, dann besitzen Sie ein 32bit-Betriebssystem und benötigen auch nur das 32bit-Java.

Hier können Sie beide Versionen [herunterladen].

Achten Sie beim Installieren von Java darauf, dass Sie das Häkchen vor “ASK-Toolbar installieren” wegklicken, wenn Sie diese nicht installiert haben möchten.
java7up25

Neue Sicherheitsupdates von Adobe und Microsoft

Adobe und Microsoft schließen erneut Sicherheitslücken und geben Sicherheitsupdates heraus.

Adobe hat den Adobe Flash Player auf die Version 13.0.0.182 aktualisiert.
Hier können Sie die neue Flash-Version herunterladen.
Wenn Sie den McAfee als Virenscanner nicht mitinstallieren möchten, klicken Sie bitte den Haken vor „die kostenlose McAfee Security Scan Plus-Software installieren, um (…)“ im optionalen Angebot weg.


Weiterlesen

Sicherheitswarnung für E-Mail-Adressen

Wieder Sicherheitswarnung für E-Mail-Adressen herausgegeben

Wie Sie sicherlich schon über die Medien erfahren haben, sind wiederum Millionen von E-Mail-Adressen mit den Passwörtern gestohlen worden. Deshalb sind entsprechende Sicherheitswarnungen herausgegeben worden. Ob Ihre E-Mail-Adresse davon betroffen ist, können Sie [hier] feststellen. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) stellt auf ihrer Internetseite einen Test zur Verfügung, den Sie schnellstmöglich benutzen sollten, um festzustellen, ob Ihre E-Mail-Adresse betroffen ist.
Weiterlesen